Kinesiologie

Was ist Touch for Health?

Touch for Health (TFH) – deutsch: Gesund durch Berühren – ist ein sehr guter Einstieg in die Kinesiologie, sowohl zur Selbsthilfe als auch für Therapeuten, Angehörige von Heilberufen und Laien. In jeder Familie sollte es einen TFH-Anwender geben! TFH existiert bereits seit den Sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts.

Mit Hilfe von reflektorischen Muskeltests am ganzen Körper finden Sie Blockaden. Mit verschiedenen Reflexsystemen werden diese Ungleichgewichte auf verblüffend einfache Weise wirkungsvoll ausgeglichen

Wozu Touch for Health?

Vor allem in der Familie gibt es immer wieder Probleme, welche uns das ganze Leben begleiten. Touch for Health ist eine Möglichkeit, mit einfachen Techniken Stress abzubauen und den Energiehaushalt des Körpers auszugleichen.

Touch for Health ist eine Synthese von östlicher und westlicher Medizin und beinhaltet Kinesiologie, Ernährungslehre, Akupunktur und Chiropraktik. Diese Behandlungsmethode gehört in den Bereich der Gesundheitsförderung und dient der körperlichen, geistigen und seelischen Gesunderhaltung. Mit ‘Gesund durch Berühren’ erlangen wir neue Erkenntnisse über unseren Körper. Verschiedene Berührungstechniken ermöglichen Energiedefizite aufzuspüren und auszugleichen. Mit Hilfe einfacher Muskeltests können Informationen über den Energiehaushalt im Körper gewonnen werden.

Ohne Energie läuft gar nichts, auch in unserem Körper nicht. Ein ausgeglichenes Energiesystem fördert die Lebensfreude und stärkt die Abwehrkräfte.Der Körper gibt uns genügend Signale bevor eine Krankheit ausbricht. Wir müssen wieder lernen, diese Signale zu erkennen. Mit der Erkenntnis wächst die Verantwortung über den eigenen Körper, mit mehr Eigenverantwortung wächst die Bereitschaft zur Veränderung. Eine Veränderung braucht einen sehr starken Willen, ohne Willenskraft hat man keinen Erfolg. Die Touch for Health-Kinesiologie bietet die Möglichkeit, eine Veränderung gezielt durchzuführen.

Wie funktioniert Touch for Health?

Muskeltest Touch for Health ist eine der wichtigsten Grundlagen der Kinesiologie und das weltweit am meisten verbreitete System der Kinesiologie. Bei einer Touch for Health Balance wird unter Anwendung entspannender Berührungs-Techniken mit Erkenntnissen aus den Bereichen Kinesiologie, Akupressur, Chiropraktik und Ernährungswissenschaft gearbeitet.

Bei unserer Arbeitsmethode steht der Muskel im Mittelpunkt. Bei Gesund durch Berühren werden Muskeltests dazu benutzt, festzustellen, ob die Energie ungehindert durch den Körper fließt. Diese Technik der Muskeltests schafft ein ganzheitliches Körperbewusstsein. Ein Muskel, der sich als schwach erweist, deutet einen Block oder eine Behinderung des Energieflusses an.

Wenn wir einen Muskel testen und er sich auf leichten Druck als stark erweist, dann ist er wirklich stark. Falls nicht, versuchen wir, etwas daran zu ändern.

Die Testpositionen sind so angelegt, dass der Testmuskel von anderen Muskeln isoliert ist, mit denen er normalerweise zusammenarbeitet. Der Muskeltest ist keine Kraftprobe, es geht nicht darum festzustellen, wer der Stärkere ist oder wie stark der Muskel physisch ist.

Es ist wichtig, den Druck langsam und gleichmäßig auszuüben.

Der Muskeltest hat mehre Aufgaben. Zum ersten zeigt er an, welcher Bereich zu bearbeiten ist, zum anderen ist er ein wichtiger Teil der Behandlung selbst.

Das erklärte Ziel der traditionellen chinesischen Medizin war es, den Menschen gesund zu erhalten, d.h. seinen Energiefluss freizuhalten. Ein Doktor war ein schlechter Doktor, wenn sein Patient krank wurde, und er musste ihn bis zur Heilung kostenlos behandeln.

Das erklärte Ziel von Gesund durch Berühren ist es, des Menschen Gesundheit zu erhalten, d.h. seinen Energiefluss freizuhalten. Es wurde nicht entwickelt, Symptome zu beseitigen und dann zu warten, bis neue Probleme auftreten, die es zu behandeln gibt. Gesund durch Berühren wurde entwickelt, damit wir helfen können, unsere Energien in Fluss zu halten, und damit wir zusammen lernen können, mit Belastungen als ganzheitlicher Mensch im freien Spiel der Energie umzugehen.

Mit Touch for Health können Erkrankungen noch vor der Phase der Entstehung erkannt werden. Es kann eine Erkrankung vermieden werden. Wenn eine solche schon entstanden ist, kann ein Heilungsprozess eingeleitet oder wirkungsvoll unterstützt werden. TFH darf aber einen notwendigen Arztbesuch nicht ersetzen!